Ausführliche Infos in meinem Buch

Naturheilverfahren biblisch hinterfragt

Über 300 alternative Heil- und Diagnoseverfahren aus biblischer Sicht bewertet

Kategorie: Methode P

Pohltherapie

Die Pohltherapie wird als körpertherapeutische, medikamentenfreie Methode zur Behandlung chronischer Beschwerden beschrieben, bei denen sich kein organischer Befund erheben lässt. Zu dem Behandlungsspektrum der Pohltherapie

Mehr dazu »

Pulsierende Signaltherapie

Die Pulsierende Signaltherapie gehört zu den Behandlungsverfahren der Magnetfeldtherapie. Unter Magnetfeldtherapie wir die Pulsierende Signaltherapie ausführlich beschrieben und biblisch bewertet. 

Mehr dazu »

Psychosomatische Energetik (PSE)

Die Psychosomatische Energetik (PSE) ist eine Diagnose- und Therapiemethode, die von der Annahme ausgeht, dass bei der Entstehung von Krankheiten unbewusste, verdrängte seelische Konflikte eine

Mehr dazu »

Prana-Heilung (Pranic Healing)

Prana stammt aus dem Hinduismus und bedeutet soviel wie Leben, Lebensatem, Lebenskraft oder Lebensenergie und wird auch als unerschöpflicher Kraftstrom des Universums verstanden. Der ganze

Mehr dazu »

Pilates

Die Pilates-Methode ist ein Ganzkörpertraining vorwiegend zur Kräftigung der Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Sie ist nach Joseph Hubert Pilates (1883-1967, geboren in Mönchengladbach) benannt, der

Mehr dazu »

Physiotherapie

Bei der Physiotherapie kommen Methoden der Krankengymnastik und der physikalischen Therapie (siehe unter „Physikalische Therapie“) zur Anwendung. Physiotherapie wird von Physiotherapeuten (frühere Berufsbezeichnung: Krankengymnast) angewandt.

Mehr dazu »

Physioenergetik

Die Physioenergetik ist ein Testverfahren, das der Kinesiologie entstammt und die gleichen Grundlagen wie diese hat. Raphael van Asche hat diese Methode anhand der Kinesiologie

Mehr dazu »

Physikalische Therapie

Unter der Physikalischen Therapie werden folgende Heilbehandlungen zusammengefasst: Klassische Massage, Bindegewebsmassage, Klopfmassage, Manuelle Lymphdrainage, Elektrotherapie, Thermotherapie (Wärme- und Kälteanwendungen), Hydrotherapie (Wasseranwendungen, z. B. Kneipp-Güsse), Balneotherapie

Mehr dazu »