Ausführliche Infos in meinem Buch

Naturheilverfahren biblisch hinterfragt

Über 250 alternative Heil- und Diagnoseverfahren aus biblischer Sicht bewertet

Kategorie: Methode B

Bruno Gröning

Bruno Gröning (1906-1959) wirkte in der BRD in den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg bis zu seinem Tod 1959 als Geistheiler. Er wurde von seinen

Mehr dazu »

BioGenesis-Lichtwerkzeuge

BioGenesis soll die himmlische göttliche Energie sein, die alles erschaffen hat, die alles erhält und die alles verändert. Sie wird als zugrundeliegende göttliche Intelligenz und

Mehr dazu »

B17-Therapie

Als B17-Therapie wird eine alternative Krebstherapie mit Amygdalin bezeichnet. Der toxische (giftige) sekundäre Pflanzenstoff Amygdalin wird aus Samen von Steinfrüchten gewonnen, der in den Kernen

Mehr dazu »

Brügger-Therapie

Die Brügger-Therapiegehört zu den Behandlungsverfahren der Physiotherapie. Unter Physiotherapie wird die Brügger-Therapie ausführlich beschrieben und biblisch bewertet. 

Mehr dazu »

Breuß-Massage

Die Breuß-Massage (nach dem Österreicher Rudolf Breuß) ist eine energetische Massagemethode, die mit Johanniskrautöl durchgeführt wird. Sie soll körperliche und seelische Blockaden lösen. Sie versteht

Mehr dazu »

Bowen-Therapie

Die Bowen-Therapie ist eine mit den Händen ausgeführte Körperbehandlung, die ganzheitlich wirken und den Organismus wieder in sein „physiologisches Schwingungsmuster“ zurückführen soll. Die Reaktionen durch

Mehr dazu »

Bobath-Therapie

Die Bobath-Therapie gehört zu den Behandlungsverfahren der Physiotherapie. Unter Physiotherapie wird die Bobath-Therapie ausführlich beschrieben und biblisch bewertet. 

Mehr dazu »

Blutegeltherapie

Die Blutegel, die im medizinischen Bereich zur Blutegeltherapie zum Einsatz kommen, gehören zu den Ringelwürmern und werden zur Blutegeltherapie speziell gezüchtet. Schon die alten Babylonier

Mehr dazu »

Bio-Vital-Screening

Das Bio-Vital-Screening ist ein diagnostisches Verfahren, bei dem mittels eines speziellen „Bioelektrodiagnostikgerätes“ Speichel der zu untersuchenden Person auf seinen „energetischen Zustand“ hin überprüft wird. Der

Mehr dazu »