Ausführliche Infos in meinem Buch

Naturheilverfahren biblisch hinterfragt

Über 300 alternative Heil- und Diagnoseverfahren aus biblischer Sicht bewertet

Vegacheck

Bei dem Vegacheck handelt es sich um ein Diagnosegerät, das den kompletten Gesundheitszustand des zu Untersuchenden in nur wenigen Minuten ermitteln will. Zur Untersuchung werden insgesamt sechs Elektroden an den Füßen, den Händen und dem Kopf des Patienten angeschlossen. Das Gerät soll Hinweise zu Störungen und Erkrankungen geben, die anscheinend mit den bisherigen Untersuchungsmethoden (z. B. CT, MRT, Ultraschall, Blutuntersuchungen) nicht gefunden werden können und bisher unentdeckt blieben. 

Zur Untersuchung werden über die Elektroden Impulsströme von 13 Hertz auf den zu Untersuchenden geleitet. Störungen im Regulationsverhalten des Organismus sollen dadurch vom Vegacheck gemessen und interpretiert werden. Aus den ermittelten Werten wird ein „Vitalitätsfaktor“ ermittelt.


Bewertung aus christlich-biblischer Sicht auf mögliche esoterische, magische oder okkulte Belastungen

Zum Vegacheck bestehen erst mal keine direkten biblischen Einwände. Je nach Behandler können energetische, esoterische oder spirituelle Methoden, Einflüsse oder Ansichten mit hinzukommen.  Es besteht auch eine gewisse Verwandtschaft zur Bioresonanztherapie.

Doch ist der Vegacheck für mich „leerer Trug“ (Kolosser 2,8) oder einfach nur Gaukelei. Man gibt vor, dass anhand des Vegachecks der komplette Gesundheitszustand innerhalb weniger Minuten dargestellt werden kann. Hier werden Krankheitsursachen, Krankheiten, Störungen oder völlige Gesundheit den Menschen vorgegaukelt, die so nicht den Tatsachen entsprechen. Dies kann kein Gerät leisten. In der alternativen Gesundheitsszene begegnen uns solche unseriösen Methoden immer wieder. Das Vertrauen der Menschen, ihre Gutgläubigkeit und manchmal auch ihre Not werden hier missbraucht.