Prana-Heilung (Pranic Healing)

Prana stammt aus dem Hinduismus und bedeutet soviel wie Leben, Lebensatem, Lebenskraft oder Lebensenergie und wird auch als unerschöpflicher Kraftstrom des Universums verstanden. Der ganze Kosmos, die Planeten, die Sonne, die Erde, das Meer; alles soll von Prana durchdrungen sein. Quelle und Ursprung von Prana soll Gott sein, der als hoch energetische Kraft verstanden wird.

Die Grundlagen der Prana-Heilung gehen davon aus, dass um den Körper aller Lebewesen ein bioplasmatischer Körper ist, ein Energiefeld, das auch als Aura bezeichnet wird. Weiter wird davon ausgegangen, dass verteilt im menschlichen Körper elf Hauptenergiezentren sind, die sogenannten Chakren. Allen Krankheiten zugrunde liegt eine gestörte Energieverteilung, ein verminderter Energiefluss, eine Energieblockade auf den Chakren oder Energielöcher in der Aura, so die Prana-Grundlagen. Was man bei Prana-Heilung unter Energie und Aura versteht, lesen Sie bitte im Kapitel „Energien, Schwingungen, kosmische und geistartige Kräfte“ und unter „Aura, Auraclearing, Auramassage und Auralesen“ im Kapitel „Methoden von A-Z und deren Bewertung aus biblischer Sicht“ nach.

Mittels des „Scanning“ tastet ein Therapeut die vermeintliche Aura des zu Behandelnden ab, um scheinbare Energieblockaden oder Energielöcher zu finden. Mittels des „Sweeping“ soll die Aura gereinigt werden. Dabei wird die Aura von oben nach unten ausgestrichen. Nach jedem Ausstreichen werden die Hände ausgeschüttelt, um die schlechte abgestrichene Energie abzuschütteln. Das „örtliche Sweeping“ soll die einzelnen Chakren reinigen. Das vermeintliche Übertragen von Prana vom Therapeut auf den Patienten, wird mit den Händen ausgeführt, die über bestimmte Stellen der Aura oder der Chakren gehalten werden. Durch Reinigen der Aura und der Chakren mit anschließendem Übertragen von Prana sollen Energieblockaden gelöst, der Energiefluss angeregt, Lebenskraft zugeführt und die Selbstheilungskräfte gestärkt werden.

  • Bewertung aus christlich-biblischer Sicht auf mögliche esoterische, magische oder okkulte Belastungen

Die Bewertungen und Ansichten entspringen ausschließlich meiner persönlichen Meinung und meinem christlichen Glauben, so wie ich die Bibel und den christlichen Glauben verstanden habe.
Bitte lesen Sie zusätzlich zur Bewertung auch unter Kapitel 11 „Grundsätzliches zur Bewertung aus biblischer Sicht“

Prana-Heilung ist dem Auraclearing, der Auramassage und dem Chakra-Healing sehr ähnlich. Lesen Sie bitte zur biblischen Bewertung der Prana-Heilung die biblische Bewertung dieser genannten Methoden.

Da Prana-Heilung energetische Grundlagen hat, lesen Sie bitte zur biblischen Bewertung auch das Kapitel „Energien, Schwingungen, kosmische und geistartige Kräfte“.

 

403 Forbidden

403 Forbidden


nginx