Manuelle Medizin – Manuelle Therapie

Mit den Händen ausgeführte Griffe und Techniken an Gelenken und Wirbelsäule zur Heilung von Beschwerden und Schmerzen sind in vielen Kulturen schon seit der Antike bekannt.

In unserer Zeit ist die Manuelle Medizin eine Behandlung, um blockierte oder in ihrer Bewegung eingeschränkte Gelenke manuell zu mobilisieren. Dabei wird auch durch sanftes Ziehen, Drücken und Verschieben auf die betroffenen Gelenke eingewirkt. Die umgebenden Weichteile wie Muskeln, Sehnen und Bänder werden zum Teil auf ähnliche Weise mitbehandelt. Die Manuelle Medizin entstand aus der Chiropraktik und der Osteopathie und ist mit diesen heute noch verwandt.

  • Bewertung aus christlich-biblischer Sicht auf mögliche esoterische, magische oder okkulte Belastungen

Die Bewertungen und Ansichten entspringen ausschließlich meiner persönlichen Meinung und meinem christlichen Glauben, so wie ich die Bibel und den christlichen Glauben verstanden habe.
Bitte lesen Sie zusätzlich zur Bewertung auch unter Kapitel 11 „Grundsätzliches zur Bewertung aus biblischer Sicht“

Zur Manuellen Therapie bestehen keine biblischen Einwände. Je nach Behandler können energetische, esoterische oder spirituelle Methoden oder Einflüsse mit hinzukommen, dann wäre dies aus biblischer Sicht abzulehnen.

 

403 Forbidden

403 Forbidden


nginx