Besprechen von Krankheiten

Das Besprechen von Krankheiten mittels Gebet in Verbindung mit verschiedenen kultischen Ritualen ist eine Form des Geistheilens, welches im europäischen Raum eine lange Tradition hat. Es wird auch „Gesundbeten“ genannt. Das Besprechen entstand aus verschiedenen kultischen und magischen Ritualen unserer Vorfahren, der Kelten und der Germanen. Traditionell wurden durch einen Laienheilkundigen magische Formeln, Sprüche, Beschwörungen oder Gebete über einer Wunde oder beim Auflegen der Hand über der erkrankten Körperstelle gemurmelt. Auch erkranktes Vieh wurde auf diese Art behandelt.

Mit dem Aufkommen der modernen Medizin fand das Besprechen von Krankheiten nahezu ein Ende. Bedingt durch den Esoterikboom der letzten Jahrzehnte erlebt das Besprechen eine starke Renaissance. Das Besprechen wird heutzutage von (Geist)Heilern (siehe unter „Geistheilung“), Hexen oder Schamanen durchgeführt. Nahezu alle Krankheiten werden mittlerweile durch das Besprechen behandelt, auch psychische Erkrankungen wie Depressionen und Angststörungen.

  • Bewertung aus christlich-biblischer Sicht auf mögliche esoterische, magische oder okkulte Belastungen

Die Bewertungen und Ansichten entspringen ausschließlich meiner persönlichen Meinung und meinem christlichen Glauben, so wie ich die Bibel und den christlichen Glauben verstanden habe.
Bitte lesen Sie zusätzlich zur Bewertung auch unter Kapitel 11 „Grundsätzliches zur Bewertung aus biblischer Sicht“ nach.

Das Besprechen von Krankheiten ist Magie und wird zu den Geistheilverfahren gerechnet. Zur biblischen Bewertung lesen Sie hierzu bitte das Kapitel „Magie“. Zur biblischen Bewertung von Geistheilverfahren lesen Sie hierzu bitte unter „Geistheilung“ im Kapitel „Methoden von A-Z und deren Bewertung aus biblischer Sicht“. Aus biblischer Sicht muss das Besprechen aufgrund starker magischer Einflüsse abgelehnt werden.

Die biblische Form des „Gesundbetens“ geschieht immer in der Hinwendung an Jesus Christus, den Sohn Gottes. Laut der Bibel sollen wir uns an ihn wenden und nicht an irgendwelche verborgenen (okkulten) Kräfte. Jesus Christus hat die Macht zu heilen. Unter anderem wird uns in Jakobus 5,13-16 die biblische Version des Gesundbetens vorgestellt.

 

403 Forbidden

403 Forbidden


nginx